. .

LonMark Deutschland

Was ist LonMark?

LonMark steht mit der LON-Technologie für ein weltweit verbreitetes und standardisiertes Kommunikations- und Automationsprotokoll mit hoher Applikationsbreite und umfassenden Einsatzmöglichkeiten in jeder Art von Gebäude oder Liegenschaft. Die Idee von LON ist Interoperabilität. Tausende Unternehmen weltweit entwickeln und liefern interoperablen LON-Geräten, mit denen die hoch kompetenten LonMark Systemintegratoren Gewerke übergreifende Gebäudeautomationslösungen realisieren – durchgängig vom Einzelraum über die Steuerung von Primäranlagen bis zur Managementebene oder in Teilsegmente wie der Raumautomation.

Den Betreiber und Nutzern von Gebäuden und Liegenschaften bietet LonMark mit dem Einsatz LON-Technologie in der Gebäudeautomation höchste Flexibilität, Skalierbarkeit, Sicherheit, Transparenz und hohe Energieeffizienz. Mit den LonMark-Profilen bietet LonMark die interoperablen Funktionsdefinitionen, welche die Richtlinie VDI 3813 für die interoperable Raumautomation vorgibt. Mit hochintegrierter LON-Gebäudeautomation wird die Energieeffizienzklasse A nach DIN EN 15232 erreicht. Gebäudeautomation mit LON sorgt für nachhaltige Optimierung der Energieeffizienz, verbunden mit Kostensenkungen, Komfortverbesserung und Wertsteigerung.

LonMark engagiert sich dafür, dass die LON-Technologie im Interesse der Anwender kontinuierlich verbessert und an neue Anforderungen angepasst und dass neue, innovative Produkte entwickelt werden. Dabei nutzt LonMark die Erfahrung und das Knowhow der Unternehmen, Institutionen und Personen, die Mitglied der LonMark sind. Die hohe Kompetenz der LonMark Mitglieder wird durch intensiven Austausch und Zusammenarbeit innerhalb der LonMark immer weiter verbessert.

Die Qualität der Umsetzung von LON-Projekten sichert LonMark durch ein weltweit abgestimmtes Ausbildungskonzept von qualifizierten Fachleuten, das durch zertifizierte Schulungsstätten getragen wird, durch qualifizierte Fachbetriebe und durch ein weltweit gültiges Zertifizierungsverfahren für Systemintegratoren.

Über LonMark Deutschland

LonMark Deutschland ist die Interessengemeinschaft der Unternehmen und Institutionen, die im deutschsprachigen Raum mit der LON-Technologie arbeiten. Ziel von LonMark Deutschland ist es, die Verbreitung der LON-Technologie zu fördern.

Wesentliche Aufgaben sind

  • die Information über Funktion, Anwendungen und Nutzen der LON-Technologie
  • die Stärkung und Vergrößerung der Marktposition durch Marketing und Lobbyarbeit 
  • die Weiterentwicklung von Technologie und Anwendungen.

Unsere Leistungen

LON-Interessenten erhalten von der Lonmark Deutschland Basis-Informationen über die Technologie sowie Hinweise auf weitere Informationsquellen wie Bücher, Broschüren, Messen oder Kongresse.

LonMark Deutschland informiert auch über Schulungs- und Qualifikationsangebote rund um LON.

LonMark Deutschland bietet Übersichten über Anbieter von Dienstleistungen wie Systemintegration und Installation.

LonMark Deutschland gibt auch das LonMark Deutschland Magazin heraus, die einzige Fachzeitschrift zum Thema LON. Das Magazin ist kostenlos erhältlich und steht auch online zur Verfügung.

Seinen Mitgliedern bietet LonMark Deutschland die Möglichkeit, durch aktive Mitarbeit die LON-Technologie weiter zu entwickeln und den Markt für LON zu erweitern. Den Mitgliedern steht eine Palette von Dienstleistungen zur Verfügung, die das Marketing unterstützen und die Chancen für erfolgreiche Geschäfte mit LON verbessern.

Weitere Informationen können Sie über dieses Kontaktformular anfordern.

Historie

LonMark Deutschland wurde 1993 unter dem Namen LON Nutzer Organisation e.V. (LNO) gegründet. Anfang 2006 hat die LNO ihren Namen in LonMark Deutschland e.V. verändert.